2489
KASSETTE


Lenzburg, um 1800 (Werkstatt Samuel Hämmerli).

Nussbaum- und Kirschbaumholz sowie Ahornkropfmaser, furniert und reich eingelegt mit verschiedenen, teils gefärbten Hölzern. Rechteckiger Korpus mit abgeschrägten vorderen Eckstollen auf Pyramidenfüssen. Profilierter Deckel mit Ovalmedaillon. Das leicht vorspringende Mittelstück der Front verziert mit einem eingelegten und gravierten Gefäss in Ovalreserve. Profile, Kanten und Rahmen mit kleinteiligen Filets in effektvollem Hell-Dunkel-Kontrast. Inneres mit Tapete ausgeschlagen.

H: 32,5 cm, B: 43,5 cm, T: 27 cm

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Antoinette Vischer, Basel; Privatbesitz, Schweiz.

Estimation CHF 5'500
EUR 5'288
USD 5'913

Mise en vente le: 10 mai 2017 autour de 16:20 (+/- 45 min)
En règle générale le prix de réserve est fixé entre 1/2 et 2/3 de l'estimation. Nous acceptons les offres écrites ou téléphoniques à l'aide du login, par fax +41 31 560 10 70 ou par courrier.
© Dobiaschofsky Auktionen AG 2017
Mentions légales
Button Menue mobile